Samstag, 4. August 2012
Offener Brief der Schulleitung

Baumaßnahmen Gymnasium Steglitz – Aktuelle Situation

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Die Ferien sind fast zu Ende und alle freuen sich wieder auf die Schule. Nach den Zusagen des Architekturbüros hatten wir gehofft, dass wir nach den Ferien in einen renovierten Fachraumtrakt einziehen könnten und unter modernsten Bedingungen würden arbeiten können.

Leider verlief der Baufortschritt an unserem Neubau zu Beginn der Ferien ähnlich wie an einer anderen bekannten Großbaustelle Berlins: Man stellte fest, dass der Fenstereinbau nicht der Planung entsprechend ausführbar war. Die Fensterproduktion war gar nicht erst begonnen worden. So wurden bisher nur zwei Fensterreihen zur Straßenseite  im 3. und 4. Obergeschoss (Physik und Chemie) eingebaut, das 2. und 1. folgen als nächste. Die Flur-, Toiletten- und Kellerfenster sind dagegen schon ersetzt worden.

Der Innenausbau ist weit fortgeschritten, wir haben eine moderne Heizung und eine neue Elektrik, der Deckeneinbau ist so weit vorbereitet, dass an vielen Stellen nur noch die Platten eingesetzt werden müssen.

Wir müssen also die nächsten Wochen mit folgender Situation umgehen: Der Unterricht wird in den Räumen erteilt, die benutzbar sind. Dies wird sich unter Umständen täglich ändern, bis schließlich alle Räume fertiggestellt sein werden.

Das traurigste zuletzt: Die Cafeteria wird voraussichtlich zwei Wochen geschlossen bleiben müssen, weil fast die gesamte Kücheneinrichtung herausgerissen wurde, um den Heizungsrohren und Elektroinstallationen Platz zu machen. Der Mensabetrieb dagegen findet in der neuen Mensa statt!

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler und die Erziehungsberechtigten um Verständnis!

Die Schulleitung

Kategorie: Allgemein · Autor: · Kommentieren

Einen Kommentar schreiben

Text:

Hinweis: Kommentare werden moderiert, d.h. sie werden erst nach Überprüfung freigeschaltet.