Termine

  • Okt
    23
    15.00 Teambesprechung Forschertage
  • Okt
    23
    15.30 Uhr DB
  • Okt
    28
    2./3. Std. SV-Sitzung zur Nachhaltigkeit mit Dr. Franks (PIK)
  • Okt
    29
    14.30-16.30 Beratung 5. PK/MSA / Unterrichtsschluss nach der 7. Stunde
  • Okt
    31
    2./3. Std. Teil-SV 8-10
  • Okt
    31
    Reformationstag (keine KA)
  • Nov
    01
    Allerheiligen (keine KA)
  • Nov
    01
    4./5. Std. Teil-SV 5-7
  • Nov
    02
    Infotag Alte Sprachen an der HU
  • Nov
    04
    Marktplatz der weiterführenden Schulen
  • Nov
    04
    Elternabende
  • Nov
    04
    Infoabend 10. Klassen zur GO
  • Nov
    05
    2./3. Std. SV
  • Nov
    05
    Treffen EV Kl. 5,6 und 7e
  • Nov
    05
    Elternabende
  • Nov
    06
    Elternabende
  • Nov
    11
    Teamsitzung 7. Klasse
  • Nov
    11
    19.00 Uhr Verein der Ehemaligen
  • Nov
    11
    16.15 Uhr FBL/FL-Sitzung
  • Nov
    12
    Teamsitzung 5. Klasse
  • Nov
    19
    Teamsitzung 6. Klasse
  • Nov
    19
    GEV
  • Nov
    20
    Studientag - unterrichtsfrei
  • Nov
    26
    15.00 - 17.00 Sprechstunde Schulpsychologie (Anmeldung im Sekretariat)
  • Nov
    26
    18.00 Uhr Infoabend Viertklässlereltern
  • Nov
    28
    16.15 Uhr GK
  • Dez
    02
    18.00 Uhr SK
  • Dez
    03
    Teamsitzung 5. Klasse
  • Dez
    06
    4./5. Std. Teil-SV 8-10
  • Dez
    09
    2./3. Std. Teil-SV 5-7
  • Dez
    11
    4./5. Std. SV
  • Dez
    13
    18.30 Adventskonzert
  • Dez
    20
    10.00 Uhr Zeugnisausgabe Q1/Q3
  • Dez
    20
    11.00 Uhr Adventsandacht
  • Dez
    23
    Weihnachtsferien (bis 04.01.)
  • 2020
  • Jan
    06
    unterrichtsfreier Tag für katholische Schüler
  • Jan
    06
    Epiphanias (SESB-Klassen frei)
  • Jan
    07
    Teamsitzung 5. Klasse
  • Jan
    09
    12.00 Uhr Abgabe Formblatt 5. PK Sekr.
  • Jan
    10
    6. Std. Teil-SV 8-10
  • Jan
    10
    7. Std. Teil-SV 5-7
  • Jan
    13
    Musikfahrt (bis 17.01.)
  • Jan
    15
    Abgabe Antrag BLL (Q1)
  • Jan
    20
    Teamsitzung 7. Klasse
  • Jan
    20
    Info-Tag 10. Klassen zur GO
  • Jan
    21
    2./3. Std. SV
  • Jan
    21
    15.00 - 17.00 Sprechstunde Schulpsychologie (Anmeldung im Sekretariat)
  • Jan
    25
    Tag der offenen Tür
  • Jan
    28
    Forschertage
  • Jan
    28
    Sozialpraktikum 8. Klasse
  • Jan
    28
    Methodentag Gesellschaftswissenschaften Kl. 10 (2- 5. Std.)
  • Jan
    29
    Forschertage
  • Jan
    29
    Sozialpraktikum 8. Klasse
  • Jan
    30
    Forschertage
  • Jan
    30
    Debating-Wettbewerb

RSS News

Fotos: Fe

Am Montag, den 30.9.19, machten sich 50 Nawi-Forscher*innen auf in die Blumberger Mühle.

Dort arbeiteten wir in vier verschiedenen, spannenden Workshops: Wie erfuhren mehr über den Bieber, filzten Wolle der hauseigenen Schafe zu schönen Untersetzern, bauten Nisthilfen für Wildbienen, schulten unser Wissen über Kräuter und bastelten Teebeutel, Kräutersalz sowie Blütenzucker. Gern wären wir noch mehr in der Natur unterwegs gewesen, aber Starkregen und Orkan machten das nicht möglich.

 

An den kommenden beiden Forschertagen werden wir aus Tetrapaks Pflanztöpfe für Kräuter und Vogelfutterhäuschen gestalten, Meisenknödel selber herstellen, unsere neuen Hochbeete befüllen und Plakate zu den behandelten Themen erstellen, wie z. B. “Wie füttere ich Vögel richtig”?

Vielen Dank an Frau Lehr und Herrn Röhrich!

 

 

 

Frau Venjakob und Frau Frei

In der Woche vom Montag, 23.09. bis Freitag, 27.09. finden am Gymnasium Steglitz viele Aktionen statt, die auf das Thema Klimaschutz aufmerksam machen sollen. Die Cafeteria und Mensa bieten in dieser Woche ausschließlich vegetarisches Essen an.

Aktionen in den Mittagspausen auf dem Schulhof:

Foto:Fe

Montag: Tauschen mit einer Givebox (7a, Fe)

Dienstag: Saatbomben herstellen (Ag “Grüner Schulhof”, Ven, Fe)

Mittwoch: Installation aus Pappe und Plastik (Melanie R, Anja S.)

Donnerstag: Kleiderwirbel (Raum 129) (auch 8./9. Std.) (Marlene R., Ven)

Deine nicht mehr benötigte Kleidung kannst du vom 19.-25.9. während der Mittagspausen am Brunnen abgeben. Für jedes Kleidungsstück erhältst du einen Gutschein, den du am Kleiderwirbel gegen neue Kleidung eintauschen kannst – oder suche die einfach dein neues Lieblingsteil aus und zahle 1 € (Spende für die AG “Grüner Schulhof”).

Freitag: Bienenwachstücher herstellen (Lud)

Bitte die Aushänge im Schulgebäude beachten!

26. Juni 2017

news

Fotos: Rz

Am 12.09. hörte die Klasse 7a im Hebbel-Theater eine Lesung des australischen Autors Barry Jonsberg, der unter anderem das Buch “Das Blubbern von Glück” geschrieben hat. Nun stellte er uns seinen neusten Roman mit dem Titel “Was so in mir steckt” vor. Nachdem das Licht im Zuschauerraum ausgegangen war, gab es ein Vorprogramm: die 13jährige Henriette (THEO-Finalistin) trug uns zwei ihrer Gedichte vor. Danach kam auch Barry Jonsberg auf die Bühne und erzählte uns erst einmal etwas über sich: Er wurde in Liverpool geboren, zog dann aber nach Australien. Heute lebt er mit seiner Familie in einem abgelegenen Ort im Northern Territory. Sein neuestes Buch wurde im letzten Jahr in Australien veröffentlicht, allerdings erst vor kurzem ins Deutsche übersetzt. Im Anschluss an die Lesung mehrerer Szenen aus dem Buch gab es noch eine Fragerunde.

Der Roman “Was so in mir steckt” handelt von dem 13jährigen Rob, der sich in ein Mädchen verliebt und versucht, es auf verschiedene Weise zu beeindrucken. Das Buch ist sehr lustig und anschaulich geschrieben. Zurück in der Schule haben manche von uns deshalb direkt weiter gelesen.

Fotos: La

Am Freitag, den 20.09.2019, machte sich die Klasse 5d auf den Weg in die Philipp–Schaeffer–Bibliothek, um sich in einem ganztägigen Workshop mit dem Roman des schwedischen Autoren Mårten Sandén: „Haus ohne Spiegel“ zu beschäftigen.

Wir erstellten Stammbäume, um die Verwandtschaftsbeziehungen der Personen zu verstehen, lasen aus einzelnen Kapiteln und stellten Vermutungen an, wie es wohl mit der Hauptfigur Thomasine und ihrer Familie weitergehen würde und was das Familiengeheimnis sein könnte. Ein wirklich spannender Roman!
Das Beste aber war, dass wir den Autoren kennenlernen konnten. Mårten ist wirklich nett und stellte sich unseren Fragen für fast zwei Stunden!

Nun wissen wir, dass er eigentlich Songwriter gewesen ist, bevor er begonnen hat, Romane zu verfassen, und dass Thomasine eigentlich vorher Thomas war, und vieles, vieles mehr!
Im Anschluss hat er uns noch jeweils eine Widmung geschrieben. Vielen Dank!

Wir empfehlen den Roman unbedingt weiter!

48 Schüler*innen der Klassenstufen 5-10 und weitere Geschwister, Eltern und Freunde besuchten am Freitagabend das Planetarium am Insulaner. 70 Minuten gab es viel von unserer Erde zu sehen: Animationen von Flugperspektiven verschiedener Flugrouten der ISS, echte ISS-Aufnahmen von den Zielorten dieser Flüge und eine Menge interessanter Informationen zu diesen Orten.

Vielen Dank für die nun schon fast traditionelle Exkursion, die dieses Mal organisiert und begleitet wurden von den Kolleg*innen Herrn Gärtner, Frau Schnapka und Herr Stahmann.

Am Dienstag, dem 17.9.2019, um 18.30 Uhr ist wieder Zeit für selbst Geschriebenes und Komponiertes. Schülerinnen und Schüler fast aller Jahrgangsstufen und in diesem Jahr erstmals Ehemalige freuen sich darauf, ihre Texte und Stücke in der Aula vorzutragen. Bitte kommt / kommen Sie satt und undurstig. Ein Catering ist nicht vorgesehen.

Unsere geschätzte Kollegin Sarah Spode (ehemals Neumann) verlässt nun tatsächlich die Gefilde des Gymnasium Steglitz und damit auch das Otium, die offene Ganztagsbetreuung, um Lehrerin an einer Grundschule zu werden.

Foto: A. Knothe

Im August 2010 hat sie im Rahmen der neu geschlossenen Schulkooperation zwischen dem Gymnasium Steglitz, dem Mittelhof e.V. sowie dem Berliner Senat an der Einführung des Ganztages hier an der Schule maßgeblich mitgewirkt. Das heißt, sie war von Anfang an mit dabei und hat zwischendurch – bei personellen Engpässen – ganz alleine die Stellung gehalten. 9 Jahre lang hat sie hier die Arbeit aktiv mitgestaltet: Als fröhliche Menschenfreundin, von ihrer Arbeit überzeugte Erzieherin und begeisterte Erlebnispädagogin hat sie nicht nur die Schülerinnen und Schüler angesteckt und mitgerissen, sondern auch den Teamgeist des Otium immer hoch gehalten. Mehrere Klassenfahrten wurden von ihr begleitet und damit das Kollegium tatkräftig unterstützt. In der einen oder anderen Klasse hat sie mit individuell zugeschnittenen Teamtrainings mit dafür Sorge getragen, die Klassengemeinschaft zu stärken. Generell hat sie stets ein offenes Ohr für die Anliegen und Nöte der Kinder gehabt, diese ernst genommen und damit den aufmerksamen Umgang miteinander mitbestimmt.
Wir danken Sarah Spode für ihr Engagement und wünschen ihr für die Zukunft als Grundschullehrerin ganz viel Arbeitsfreude! Ihre zukünftigen Schüler*innen können sich glücklich schätzen!

9. September 2019 Mathefans knobelten in Petzow

Foto: Led

31 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 – 12 knobelten am letzten Wochenende im Inselparadies Petzow am Schwielowsee. Freiwillig Mathe?

Den Mathe-Fans des Gymnasium Steglitz gefiel es, unter Gleichgesinnten Tag und Nacht neue mathematische Felder zu erkunden.

 

Vielen Dank an alle Mathe-Kolleginnen und Kollegen für ihren Einsatz!

Zum Tag der Offenen Tür an der Athene- Grundschule am Samstag, dem 7.9.2019 bot die Klasse 10e den Kindern eine besondere “Märchenstunde”. Sie lasen Märchen auf griechisch und deutsch und parallel dazu erfreuten sie die Kinder und auch manche Erwachse durch Schminken.

Alle hatten sichtlich großes Vergnügen daran!

Fotos: Man

Vielen Dank an die Kasse 10e!

2. September 2019 Meldung mini-Marathon

bis 5. September möglich!

Wer gerne am mini-Marathon teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 5. September anmelden.

Die Anmeldeformulare wurden im Sportunterricht verteilt, in der Sporthalle ausgelegt, können aber auch hier heruntergeladen werden.

Fitness und Kampfkunst: Sportstudio Nippon, Mittelstr. 34, 12167 Berlin-Steglitz