Termine

  • Okt
    23
    Herbstferien (bis 4.11.)
  • Okt
    31
    Reformationstag
  • Nov
    01
    Allerheiligen
  • Nov
    02
    Allerseelen
  • Nov
    07
    Zentr. Beratungstermin 5. PK / MSA, 14.45 - 16.15 Uhr, unterrichtsfrei nach d. 7. Std.
  • Nov
    09
    Treffen Neigungsklassen, 16.00 Uhr
  • Nov
    14
    FK Biologie/Chemie, 16.15 Uhr
  • Nov
    14
    Studientag Moderne Fremdsprachen, ab 12.30 Uhr
  • Nov
    15
    FK Musik, 16.00 Uhr
  • Nov
    16
    Antrag MSA-Themen an KL
  • Nov
    16
    MSA-Themen an FBL/FL
  • Nov
    17
    letzter Termin Umwahl Q1/Q3
  • Nov
    20
    Verein der Ehemaligen, 19.00 Uhr
  • Nov
    21
    Infoabend Viertklässlereltern, 18.00 Uhr
  • Nov
    22
    Buß- und Bettag
  • Nov
    22
    Studientag, 8.00 - 15.30 Uhr, anschl. DB
  • Nov
    22
    unterrichtsfrei für Kl. 5 - 12
  • Nov
    24
    Cafeteria-Dank
  • Nov
    27
    SK, 18.00 Uhr
  • Nov
    27
    FBL/FL-Sitzung, 15.30 Uhr
  • Nov
    30
    FK Sport, 16.00 Uhr
  • Dez
    01
    MSA-Themen an SL
  • Dez
    04
    Sprechstunde schulpsychologischer Dienst, 15.00 - 17.00 Uhr
  • Dez
    05
    FK Deutsch, 16.00 Uhr
  • Dez
    07
    Generalprobentag Weihnachtskonzert
  • Dez
    08
    Hochfest der Gottesmutter
  • Dez
    08
    Weihnachtskonzert
  • Dez
    11
    dezentr. Abiturvorschläge an FBL/FL
  • Dez
    12
    Weimarfahrt Q3 (bis 14.12.)
  • Dez
    13
    Notenschluss GO, 12.00 Uhr
  • Dez
    18
    Notenkonferenz GO, 16.15 Uhr
  • Dez
    19
    Ausgabe genehm. MSA-Themen durch KL
  • Dez
    20
    Zeugnisse Q1/Q3, 10.00 Uhr Aula
  • Dez
    20
    Adventsandacht in der Lukas-Kirche, 11.00 Uhr
  • Dez
    21
    Weihnachtsferien (bis 2.1.)
  • 2018
  • Jan
    06
    Theophanie /Epiphanie
  • Jan
    06
    Fest der Erscheinung des Herrn
  • Jan
    06
    orthodoxes Weihnachtsfest
  • Jan
    08
    Elternabende
  • Jan
    09
    Elternabend 10. Kl. - Info Oberstufe, 18.30 Uhr
  • Jan
    09
    Elternabende
  • Jan
    10
    Elternabende
  • Jan
    15
    Musikfahrt (bis 18.1.)
  • Jan
    17
    GEV, 19.30 Uhr
  • Jan
    23
    Methodentraining 10a, 10b
  • Jan
    25
    Methodentraining 10c, 10e
  • Jan
    27
    Tag der offenen Tür
  • Jan
    29
    Info-Tag zur GO - 10. Klassen (FBL/FL)
  • Feb
    05
    Winterferien (bis 10.2.)
  • Feb
    13
    GK, 16.30 Uhr
  • Feb
    14
    Aschermittwoch

RSS News

Herbstimpressionen – Foto: Ferdinand Baumgartner

Das WebTeam verabschiedet sich auch in die Ferien.

In dieser Zeit erfolgen keine Aktualisierungen der Website und Bearbeitungen von E-Mails.

Unterrichtsbeginn:
6. November 2017, 8.00 Uhr

Anmeldeformulare für die Schließfächer (nur für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe) sind im Sekretariat erhältlich!

26. Juni 2017

news

11. Oktober 2017 Vattenfall Crosslauf 2017

Wer hat die schnellsten Beine?

Foto: Martens

Am 11.10.2017 fand im Grunewald der Bezirkslauf für Steglitz-Zehlendorf statt. Über 100 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Steglitz waren mit am Start und kämpften sich auf einer Strecke von ca. 2500m durch das Gelände. Und auch dieses Jahr waren sie dabei äußerst erfolgreich unterwegs. Viele unserer Läuferinnen und Läufer schafften es in ihrem Jahrgang jeweils unter die ersten 15 und nehmen damit an der Finalrunde im April 2018 teil. So konnten sich beispielsweise bei den Mädchen des Jahrganges 2003 fünf Schülerinnen für das Finale qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven.

Zeitzeugen sind die besten Geschichtslehrer

Foto: Martens

Bereits zum wiederholten Mal kam Sally Perel, besser bekannt als „Hitlterjunge Salomon“, ans Gymnasium Steglitz, um als Zeitzeuge seine beeindruckende Lebensgeschichte zu erzählen. Mehr als zwei Stunden lang zog der Zeitzeuge die Schüler*innen und Lehrkräfte mit seiner ergreifenden Erzählung in seinen Bann. Anschließend folgten spannende Fragen der Schülerschaft, die Perel auch gerne beantwortete. Wie er selbst sagt: Zeitzeugen sind die besten Geschichtslehrer. So ermöglichte es Sally Perel allen Anwesenden Geschichte authentisch zu erleben. Außerdem nutzte er die Gelegenheit um zum einen dazu aufzurufen aktuellen politischen Strömungen kritisch gegenüberzutreten und zum anderen alle Zuhörer aufzufordern später auch selbst als Zeitzeugen Geschichte erlebbar zu machen. Daher empfanden sowohl die Schülerschaft als auch das Kollegium seinen Vortrag als eine einzigartige persönliche Bereicherung.

Dafür bedankt sich das Gymnasium Steglitz ganz herzlich bei Sally Perel!

Fast 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Steglitz laufen den Mini-Marathon

Foto: Martens

Auch dieses Jahr war das Gymnasium Steglitz wieder mit einer Gruppe laufinteressierter Schülerinnen und Schüler am Start. Bei der insgesamt 29. Auflage dieses Klassikers am 23. September startete die Gruppe zunächst gemeinsam mit den betreuenden Eltern und Lehrern von der Schule in den Tiergarten. Dort mussten dann – zusammen mit ca. 10.000 weiteren Läufern – die gut 4,2 km bewältigt werden. Trotz des eher durchwachsenen Wetters war die Stimmung bei allen Aktiven gut und die Herausforderung wurde erfolgreich bewältigt. Herzlichen Glückwunsch!

Unser besonderer Dank gilt allen Eltern, die uns als Betreuer tatkräftig unterstützt haben.

4. Oktober 2017 Herzlichen Glückwunsch!!!

Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Julius v. Stein (Kl. 10c) hat beim diesjährigen Landeswettbewerb des Bundespräsidenten einen Landessieg errungen und sich damit auch für die Auszeichnung auf Bundesebene qualifiziert. Zum Thema „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“ beschäftigte Julius sich mit dem Wirken Martin Niemöllers und entwickelte einen Rundgang zu dessen Wirkungsstätten in Dahlem.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

25. September 2017 Arbeitsgemeinschaften

Schuljahr 2017/2018

Die Übersichten der Arbeitsgemeinschaften sind verfügbar!

Basketball an unserer Schule startet voller Schwung ins sechste Jahr

Nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit im Rahmen des „Alba macht Schule Programms“, welche unter Schirmherrschaft des gleichnamigen Basketball Bundesligisten stand, haben sich unsere Schule und TuS Lichterfelde Basketball entschieden, ab sofort direkt miteinander zu kooperieren.

TuSLi- Trainer werden wie bisher auch die insgesamt fünf Basketball AGs

Di 14.30- 16.15h Jungs
Mi 8.00- 8.45h Klassen 5&6
Fr 14.30- 16.15h Mädels

Frühtraining am Dienstag und Donnerstag 7.00- 7.45h und die Schulmannschaften während der Wettbewerbe betreuen.

Weiter versprechen sich Schule und TuSLi Basketball (das nach Mitgliedern Deutschlands fünftgrößter Basketball Verein ist) durch die nun deutlich kürzeren (Kommunikations-) Wege im Bezirk u.a. ein noch attraktiveres Angebot für die Schüler*innen in den Ferien (durch die von TuSLi veranstalteten Ferienbasketballcamps), einen noch leichteren Einstieg für begeisterte Neuanfänger in den Vereinssport und eine noch effizientere Förderung der Spitzentalente.

(Hinweis: Screenshot – In den Kategorien anklickbar!)

Ab sofort in den Kategorien „Informationen für … Schüler, Lehrer, Eltern“ (rechts) verfügbar!

18. September 2017 SV-Wahl 2017

Schulsprecherwahl am 19.9.2017:

2. Std. Kl. 5-6
3. Std. Kl. 7-8
4. Std. Kl. 9-10
5. Std. Oberstufe

Deutsch-LK trifft Angie Thomas

Foto: Rz

Der Deutsch-LK von Frau Rosenkranz nahm am 14.9. an einer spannenden Lesung von Angie Thomas aus „The Hate You Give“ teil. Der New York Times-Bestseller handelt davon, dass die schwarze Protagonistin Starr die einzige Zeugin davon wird, wie ihr unbewaffneter, ebenfalls schwarzer, bester Freund von einem weißen Polizisten erschossen wird. Niemand außer Starr weiß, was an dem Abend genau passiert ist, jedoch könnte sie ihr Leben damit gefährden, die Geschehnisse an die Öffentlichkeit zu bringen. Nach der Lesung hatte das Publikum die Möglichkeit, der Autorin viele Fragen zu stellen und Autogramme zu bekommen. Die frühere Rapperin Angie, ein großer Fan von Harry Potter und Tupac, wirkte dabei sehr sympathisch und offenherzig. Zentrale Themen der Lesung waren Rassismus, die Black Lives Matter-Bewegung und Polizeigewalt in Amerika. Es wurde aber auch viel gelacht und die Lesung nahm ein sehr hoffnungsvolles Ende, als Angie Thomas sagte, dass sich heutzutage sehr viele Menschen gegen Rassismus einsetzen, Widerstand leisten und dieses auch in Zukunft tun werden.

Fitness und Kampfkunst: Sportstudio Nippon, Mittelstr. 34, 12167 Berlin-Steglitz