Dienstag, 18. Februar 2020
Zeitzeuge zu Besuch

10b und LK Geschichte befragen Prof. Baader

Fotos: Va

Die Schülerinnen und Schüler der 10b und des Leistungskurses Geschichte hatten die Möglichkeit die Lebensgeschichte von Prof. Gerhard Baader zu hören und sich mit ihm zu unterhalten. Er berichtete als Zeitzeuge aus seiner Kindheit und von seiner Flucht vor den Nationalsozialisten.

Stimmen der Schülerinnen und Schüler:

„Ich fand den Zeitzeugenbericht interessant. Ich fand es sehr gut, dass Herr Baader, ein so alter Mann, zu uns in die Schule gekommen ist, um uns von seinem Leben zu erzählen. Er hat einen anderen Blick auf die Zeit des Nationalsozialismus gerichtet. Manchmal hatte ich Schwierigkeiten, ihn akustisch zu verstehen, aber es war ein einzigartiges Erlebnis, einen noch lebenden Menschen, der diese Zeit miterlebt hat, zuzuhören. Ich fand die Atmosphäre ganz schön und die Fragerunde war auch interessant.“

„Es ist immer etwas anderes Geschichte so vermittelt zu bekommen, anstatt nur irgendwelche Texte im Buch zu lesen.“

„Sehr beeindruckend fand ich, dass wir die Möglichkeit hatten mit jemanden zu sprechen, der eine ganz andere Zeit und Welt erlebt hat.“

Das Gymnasium Steglitz bedankt sich bei Prof. Baader ganz herzlich für seinen Besuch! 

 

Kategorie: Allgemein · Autor: ·