Donnerstag, 23. Januar 2020
Projektteam der 10b auf der Bühne im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses

Unser Projekt: Erinnern an das Vergessen.

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veranstaltet das Abgeordnetenhaus von Berlin bereits zum 17. Mal das Jugendforum denk!mal.

Im Rahmen unseres Geschichtsunterrichts haben wir uns mit dem Thema “Oral-History und Zeitzeugeninterviews” beschäftigt. Daraus hat sich ein Projektteam entwickelt, das mit der Bewerbung „Erinnern an das Vergessen“ sowohl für die Ausstellung als auch für die Abendveranstaltung erfolgreich war.

In unserer Darbietung werden wir anhand von selbstgeschriebenen und vorgetragenen Poetry-Slam-Texten, die unterschiedlichen Perspektiven der Judenverfolgung aufzeigen. Begleitend zu unseren Texten

Ausstellung

wird im Hintergrund ein Video mit Fotos laufen, das wir selber erstellt haben. Parallel dazu begleiten wir unsere Texte und das Video mit selbst komponierter Musik.

Generalprobe

Die Ausstellung kann im Casino des Abgeordnetenhauses vom 20. bis 28. Januar von 09:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Die Abendveranstaltung fand am 22.01.2020 in der Zeit von 18:00 – 19:30 Uhr statt und wurde live auf Alex TV übertragen. Hier finden sie ein kurzes Video dazu!

Fotos: Va

Kategorie: Allgemein · Autor: ·