Mittwoch, 1. Mai 2019
1. Heese-Cup – interne Schachmeisterschaft

Spaß und Erfahrungen aber auch Medaillen und Preise für alle

Am Donnerstag, den 11. April fand unsere 1. interne Schulschachmeisterschaft (Heese-Cup) statt. Gespielt wurden 5 Runden im Schweizer System, das garantiert, dass keine Spielerin und kein Spieler frühzeitig ausscheiden. Eine AG-Teilnahme war keine Voraussetzung für eine Beteiligung am Turnier.

Gespielt wurden zwar um Punkte und den Turniersieg aber am Ende gab es Preise für alle! Jeder durfte sich über eine Medaille freuen aber auch Schachbretter inkl. Figuren, ein Holzbrett sowie Übungshefte und Schachzeitschriften wurden an die 2 Spielerinnen und 9 Spieler verteilt.

Lavinia und Kimon gingen durch ihre Erfahrungen aus den Vereinen als Favoriten ins Turnier und konnten ihre Rolle, wenn auch nicht immer leicht, bestätigen. Kimon sicherte sich den 1. Platz mit 5 Siegen aus 5 Partien. Lavinia landete mit 4 Siegen auf dem 2. Platz. Ein Kopf an Kopf Rennen um den 3. Platz lieferten sich Robert, Ruben, Thanos und Julius. Schließlich ergab die Zweitwertung einen hauchdünnen Vorsprung für Robert, der sich über den 3. Platz freute. Ruben, Thanos und Julius belegten die Plätze 4-6. Haris erwischte einerseits die wohl schwierigste Auslosung und andererseits auch einen etwas gebrauchten Tag. Er blieb mit seinem 7. Platz unter seinen Möglichkeiten und will nächstes Mal wieder angreifen. Für Emil, Patrick, Katerina und Jakob war er die erste Turniererfahrung und wichtiger als die Platzierung ist sicherlich der enorme Erfahrungszuwachs.

Alle hatten Spaß und keiner ist mit leeren Händen nach Hause.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Am 16. Mai wird das SESB-Schulschachturnier stattfinden. Bis dahin wollen wir noch die eine oder andere Trainingseinheit sowie ein kleines Vorbereitungsturnier gegen zwei andere Schulen absolvieren. Die Schach-AG findet immer donnerstags von 14.30 – 15.30 im Raum 113 statt.

Kategorie: Allgemein · Autor: ·