Donnerstag, 28. März 2019
1. Preis beim Landeswettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren in Biologie

Yuxiang Ding, Emily Grüner und Kendra Laschke gewinnen mit ihrem Projekt zum Thema Bioethanol

Kann man Bioethanol statt aus Nahrungsmitteln umweltschonender nur aus Abfällen herstellen? Vielleicht aus Stroh und Kuhmagensaft, von dem pro Jahr Millionen von Litern als Schlachtabfall weggekippt werden?

Dieser Frage haben sich die drei Schüler aus der 9b gewidmet und mit hohem Einsatz und vielen guten Ideen daran geforscht. Dafür wurden sie von der Jugend forscht-Jury belohnt: Ihr Projekt wurde in ihrer Alterssparte als bestes Biologieprojekt von Berlin ausgezeichnet.

Zusätzlich erhielten sie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Sonderpreis “Erneuerbare Energien”.

Herzlichen Glückwunsch an die drei und auch an Felix Jochimsen, der eine wichtige Unterstützung war!

Foto: Sabine Chang

Kategorie: Allgemein · Autor: ·