Dienstag, 21. August 2018
Meret Kleine-Beek (Q3) ist Basketball Europameisterin

Unsere Schülerin schreibt deutsche Sportgeschichte

Während der Sommerferien gewann Meret Kleine-Beek (Q3) mit der u18-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes im italienischen Udine die Europameisterschaft!

Den Mädels gelang damit Einmaliges, denn nie zuvor konnte eine deutsche Junioren- Auswahl (ob weiblich oder männlich) den kontinentalen Titel gewinnen. Im Finale gegen Spanien(67:54) spielte Meret 24 Minuten- noch mehr als in jedem der anderen sechs Spiele des Turniers- und hatte besonders durch ihre Verteidigung erheblichen Anteil am Titelgewinn.

Wir gratulieren voller Stolz!

Kategorie: Allgemein · Autor: ·