Sonntag, 22. Mai 2016
Gymnnasium Steglitz unterstützt Waisenhaus in Uganda

Die gespendeten 10% des Umsatzes der neuen Heesepullis konnten u.a. die Miete für einen vollen Monat und neue Kleidung finanziert werden

2016-05-22_131002

hoffnungspenden.de

Liebe Schülerinnen und Schüler des Gymnasiumsteglitz, liebe Lehrerinnen und Lehrer, wie angekündigt, wurden pro verkauftem Schulpulli 2 EUR an die Organisation “Hoffnung Spenden e.V.” überwiesen.

Das von Bernadette Kowolik ins Leben berufene Projekt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Waisenkindern in Uganda ein behütetes Umfeld zu bieten und ihnen eine Zukunft mit Perspektive zu ermöglichen. Der SV hat die Kooperation mit “Hoffnung Spenden” große Freude bereitet, da die Kommunikation sich als äußerst unkompliziert, persönlich und transparent darstellte.

Im Folgenden können Sie sehen, wofür die überwiesenen Spendengelder ausgegeben wurden und erhalten einen genaueren Einblick in die Arbeit von “Hoffnung Spenden” …

2015-09-16_191149Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Ein kleiner Betrag, aber große Wirkung!

Die Schülerinnen und Schüler der 9c (damals 8c / HS u. Bu) hatten sich schon frühzeitig zum Schulfest am 14. Juli 2015 überlegt, ihren Verkaufserlös zu spenden. Dabei sind sie auf Hoffnung Spenden e.V. aufmerksam geworden.

Kategorie: Allgemein · Autor: ·