Donnerstag, 13. Juni 2013
Geografiekurse auf dem Telegrafenberg in Potsdam

Ein Besuch im GeoForschungsZentrum

Foto: Therese Mayr

Im Rahmen des Erdkundeunterrichts im 2. Semester besuchten der Leistungskurs von Herrn Starck und die beiden Grundkurse von Herrn Bachmann und Herrn Reinhold am vergangenen Dienstag das GeoForschungsZentrum auf dem Telegrafenberg in Potsdam.

Dabei gewannen wir durch eine Führung von Herrn Küppers, einem dort tätigen Geologen, einen sehr ausführlichen Einblick in die Aufgabenbereiche, die Einteilung der verschiedenen Gebäudekomplexe auf dem gesamten Berg und die Historie des alten, schon zu preußischen Zeiten existierenden Zentrums, wo schon große Denker wie Albert Einstein gearbeitet und geforscht und welches noch heute zu den bedeutendsten und bestausgestattesten Wetterstationen Deutschlands und Europas gehört.

Danach wurden wir durch einen herausragenden Vortrag von Herrn Dr. Schneider über das aktuelle Thema Klimawandel und Weltenergieversorgung informiert und so zu einer anschließenden Diskussion darüber angeregt.

Kategorie: Allgemein · Autor: ·