Donnerstag, 4. April 2013
Deutscher Dramatiker zu Gast am Gymnasium Steglitz

Lesung von Rolf Hochhuth

Rolf Hochhuth - Foto: Ul

Am 19. März 2013 war Rolf Hochhuth (geb. 1931) zu Gast am Gymnasium Steglitz. Er ist ein deutscher Dramatiker, der mit seinem Schauspiel “Der Stellvertreter” Anfang der 60er Jahre für Diskussionen sorgte und damit auch die Form des Dokumentartheaters förderte. Den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen stellte er aktuelle Texte vor, die sein noch immer vorhandenes politisches und sozialkritisches Engagement deutlich werden ließen.

Kategorie: Allgemein · Autor: ·