Dienstag, 25. Januar 2011
Klasse 5c entwickelt Autos mit 0% Schadstoffausstoß

Autos mit Rückstoßantrieb / Weitenrekord: 9,65 m

Sieger in der Kategorie "Fahrweg" - Foto: Bu

Die Schülerinnen und Schüler der 5c können es locker mit der deutschen Autoindustrie aufnehmen. In nur 5 Tagen entwickelten die Teams fahrfähige Prototypen mit Rückstoßantrieb. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler im Mathematikunterricht mit Grundkonstruktionen und technischem Zeichnen beschäftigt haben, wurden die ersten Baupläne in Angriff genommen. Wirtschaftsspionage unter den Gruppen wurde von der ersten Sekunde verhindert.

Heute war der Tag der Präsentation. In den Kategorien “Kreativität/Schönheit”, “Fahrweg” und “Bauzeichnung” wurden die Modelle bewertet. 9,65 Meter war der Weitenrekord (Foto rechts).

Gesamtsieger wurde dieses Modell:

Gesamtsieger

Herzlichen Glückwunsch!!!


Hier die weiteren Modelle…

80 cm Wegstrecke, Antrieb 2 Luftballons im Innern

Karton mit optimaler Radaufhängung

Geringe Masse, Leichtlaufräder

Leichtlaufräder, Luftballon am "Mast" zur optimalen Ausbreitung

Antrieb: 3 Lüftballons mit Gardenia-Kupplung

Trinkröhrchen + Schaschlikspieße sorgen für geringen Reibungskoeffizient


Kategorie: Allgemein · Autor: · 2 Kommentare

2 Kommentare zu „Klasse 5c entwickelt Autos mit 0% Schadstoffausstoß”

  • Elisabeth Haas-Langer sagt:

    Dem kann ich mich nur anschließen! Mit Eifer wurde geplant und getüftelt, um dann dem abschließenden Wettbewerb entgegenzufiebern. Lernen mit Kopf, Herz und Hand – eine tolle Bereicherung des Unterrichts. Danke!

  • Uta Bolze sagt:

    Eine tolle Idee. Neben mathematischen Berechnungen und dem Anfertigen von Bauzeichnungen waren auch Teamgeist, Kommunikationsfähigkeiten und Disziplin erforderlich. Super Projekt! So macht Lernen Spaß. Vielen Dank!

Einen Kommentar schreiben

Text:

Hinweis: Kommentare werden moderiert, d.h. sie werden erst nach Überprüfung freigeschaltet.