Unsere Schule » Cafeteria

EINSATZPLANUNG …

Herr Gentzsch
Tel.: 0178 – 63 111 58

E-Mail:
cafeteria@gym…

Cafeteria am Gymnasium Steglitz e.V.
Heesestr. 15
12169 Berlin
HR-Gericht: Berlin Charlottenburg

Die Cafeteria am Gymnasium Steglitz e.V.

Bei Durst oder akutem Hunger,
bei Frust oder dem kleinem Kummer,
Ob Treffpunkt oder Futter auf die Schnelle:
Ziel: Cafeteria! – Steht hier an erster Stelle.


Vor genau zwanzig Jahren von engagierten Eltern und dem damaligen stellvertretenden Schulleiter Herrn Ott gegründet, wird die Cafeteria am Gymnasium Steglitz noch immer ehrenamtlich betrieben und ist längst zu einer Institution geworden, die das Schulleben entscheidend prägt.

Vollbild ...

Vollbild …

Sie versteht sich einerseits als Alternative zur Mensa, vor allem aber als sozialer Ort, wo sich Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern während der Schulzeit begegnen, wo Pausen und Freistunden verbracht und Hausaufgaben erledigt werden können. Im Erdgeschoss angesiedelt, ist sie auch vom Pausenhof aus gut zu erreichen, professionell ausgestattet und stets ein Hort guter Laune.

Das Angebot umfasst – zu Kampfpreisen und überaus liebevoll zubereitet – neben Laugenbrezeln und belegten Brötchen, Kuchen und Pizza, Hot Dogs und Obst selbstverständlich auch Getränke, Schokolade und Traubenzucker! Geschätzte 100 belegte Brötchenhälften, 120 Brezeln, 5 Kuchen, 60 Toasts, 40 Hot Dogs und mehr als 150 Stück Pizza werden hier täglich über den Tresen gereicht.

Vollbild …

Jederzeit und immer werden daher Helfer*innen benötigt: für Vorbereitung und Verkauf ebenso wie für den Einkauf der Lebensmittel. Auch wer sich nur unregelmäßig einbringen kann, ist ganz herzlich willkommen und dringend aufgefordert sich unter cafeteria@gymnasiumsteglitz.de beim Cafeteria-Verein zu melden! Die Schulgemeinschaft wird es Ihnen danken; nicht zuletzt mit einem sommerlichen „Betriebsausflug“ und einer von den Schüler*innen organisierten Weihnachtsfeier in der Cafeteria.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Der Cafeteria-Verein

 

„Brötchen-To-Go“

Fotos: Ott

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: